Yoga - A.G. - Antonie Gumpinger
Liebe Besucher, liebe Yogainteressierte,

Der Yoga, der ja ursprünglich in der indischen Kultur entstanden ist, findet in der westlichen Kultur immer mehr Interesse. Warum?

Einerseits wird beim Yoga der Körper beweglicher, andererseits kommt auch der seelische und auch geistige Aspekt dazu.

Die Begriffe Seele und Geist, sind nicht so leicht zu fassen. Da ist es mit dem Körper schon einfacher. Der Körper ist das, was wir sehen, anfassen können. Aber dies geht nun mit der Seele und dem Geist nicht so leicht.

Meine Kurse haben nun das Ziel, neben der körperlichen Beweglichkeit auch den seelischen und geistigen Bereich mit zu integrieren.

Heinz Grill, der Begründer des "Neuen Yogawillens" schrieb das Buch "Die Seelendimension des Yoga", das auch die Grundlage meiner Kurse ist. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert, da grundlegende Asanas abgebildet, genau beschrieben und erläutert werden.

Ich freue mich auf ein gemeinsames Üben.

Antonie Gumpinger
Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 . eMail senden